Edith Pundt

Installationen Video Fotoarbeiten Objekte Zeichnungen

Flip SideAusstellungsansichten 2010

Im Rahmen des Projekts "FLIP SIDE Kobe-Bremen artist exchange" hielten sich die beteiligten Künstler jeweils vier Wochen im Gastland auf.

In der Galerie des CAP-studios Kobe zeigte Edith Pundt die Videoarbeit "Intervals". Man sieht eine Hand auf weißem Grund, die mit den 26 Buchstaben des Alphabets die Worte eines Gedichts von Robert Creeley legt. Da es jeden Buchstaben nur einmal gibt, entstehen immer neue Wortfragmente, deren Sinn man nur im gegenwärtigen Moment erfassen kann und die sich danach sofort wieder auflösen. Eine andere Arbeit bezog sich direkt auf die Thematik des Künstleraustauschs. Sie brachte Backlite-Fotos von Künstlerkollegen aus Bremen lebensgroß an den Fenstern des Galerieraumes an.

Veronika Dobers

come with me Fotoarbeit | backlite folie

Detail

Detail

Die roten Schuhe Videoprojektion

Stills

Intervals Videofilm

Stills

Startseite